Corona-Pandemie

Aktuelle Schutzmaßnahmen während der Corona-Pandemie

Die Maskenpflicht in psychotherapeutischen Praxen in Rheinland-Pfalz wurde am 28.05.22 aufgehoben.

Trotzdem ist es sinnvoll, sich selbst und andere zu schützen, indem in den Praxisräumen freiwillig weiterhin OP-Masken oder FFP2-Masken getragen werden.

Im Behandlungsraum bitte ich darum, meinen Anweisungen zu folgen (in Abhängigkeit von Abstand und Risikoeinschätzung).

Nach Betreten der Praxis bitte zuerst die Hände im Wartezimmer waschen und desinfizieren.

Bei Krankheitssymptomen, bzw. nach Kontakt zu einer positiv getesteten Person bitte ich, vor dem Termin telefonisch Kontakt aufzunehmen. 

Es besteht die Möglichkeit, Therapietermine per Video (über Computer/Laptop, Tablet oder Smartphone) durchzuführen. Hierfür nutze ich einen von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) zertifizierten Anbieter, der eine technisch sichere Ende-zu-Ende-Verschlüsselung vorhält. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis!